LifeVac rettet ein weiteres Leben im britischen Pflegesektor!

Am 18. November wurde LifeVac Europe erneut informiert, dass es verwendet wurde, um ein weiteres Leben zu retten.

Dieses Mal, um das Leben eines Bewohners in einem Heim der Future Care Group in Chichester zu retten. Erst im Oktober ging die Future Care Group eine Partnerschaft mit LifeVac ein und wir haben regionale Schulungen für deren Gruppeneinführung abgeschlossen. Die Future Care Group bietet Pflege, stationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Erholungs- und postoperative Pflege, Palliativ- und Sterbehilfe.

Sue Roberts, Group Head of Quality and Compliance von The Future Care Group, kommentierte: „Ersticken ist eine der Hauptursachen für Unfalltod in Großbritannien und auf der ganzen Welt und leider ein häufiges Ereignis in Pflegeheimen. Wir haben mit dem LifeVac-Team zusammengearbeitet, um dieses einfach zu bedienende Gerät in all unseren Häusern einzuführen, und innerhalb eines Monats nach seiner Einführung haben wir es erfolgreich zur Unterstützung eines unserer Bewohner eingesetzt. Es kann eine sehr beängstigende Situation sein, wenn jemand zu ersticken beginnt, aber die Mitarbeiter in den Heimen haben jetzt zusätzliches Vertrauen, dass sie LifeVac haben, um ihnen zu helfen, wenn alle anderen Protokolle die Atemwege nicht freimachen.“

More News

LifeVac rettet Frauenleben

LifeVac löst eine weitere vollständige Atemwegsobstruktion …

Read More

Mann rettet sich mit LifeVac

  Wir freuen uns, Ihnen Neuigkeiten darüber mitteilen zu können, dass LifeVac ein weiteres Leben rettet, wenn er selbst angewendet wird. LifeVac Europe freut sich, bekannt geben zu können, dass ein 28-jähriger Mann an einem Stück Steak zu ersticken begann und eine Atemwegsobstruktion verursachte. Das Opfer benutzte das LifeVac-Gerät an sich selbst im Stehen. Bei …

Read More

New Jersey First Aid Rescue rettet Frau mit LifeVac vor dem Ersticken

LifeVac freut sich, Neuigkeiten über ein weiteres gerettetes Leben zu teilen …

Read More