Einjähriger wird mit LifeVac in der Kindertagesstätte gerettet

Das Team von LifeVac Europe freut sich sehr, Ihnen wunderbare Neuigkeiten über ein weiteres Leben mitteilen zu können, das in einem Erstickungsnotfall gerettet wurde.

Es wurde uns berichtet, dass LifeVac bei einem einjährigen Jungen in einer Kindertagesstätte angewendet wurde.

Die Fakultät gab eine Erklärung ab: „Der Unterricht war gerade mit einem Snack fertig und der kleine Junge kommt in den Klassenraum und stürzt und schlägt sich den Kopf. Er wurde blau und begann aus seinem Mund zu schäumen und zu diesem Zeitpunkt waren seine Augen in seinem Hinterkopf verdreht. Ich schnappte mir den LifeVac, um ihn zu benutzen, und als ich ihn benutzte, kam er zurück.“

Wir sind so dankbar, dass der Lehrer einen LifeVac zur Hand hatte. Durch die Bemühungen, auf die Gefahren des Erstickens aufmerksam zu machen, hat Kolsons Krew dazu beigetragen, das Leben eines Kindes zu retten.

More News

LifeVac rettet ein weiteres Leben in einem britischen Pflegeheim

LifeVac rettet in einem Erstickungsnotfall ein Leben in einem Pflegeheim in Pilling …

Read More

LifeVac rettet zweijährigen Jungen vor dem Ersticken

LifeVac hilft, einen kleinen Jungen zu retten, der an Kartoffeln erstickt …

Read More

44-Jährige mit LifeVac vor Erstickung gerettet

44-Jähriger in einem Erstickungsnotfall mit LifeVac vor dem Ersticken gerettet …

Read More