40-jähriger Mann von LifeVac bei Erstickungsgefahr gerettet

LifeVac registriert ein weiteres gerettetes Leben

Am 15. Dezember wurde uns berichtet, dass ein 40-jähriger Mann an gekautem Essen zu ersticken begann. Das Essen verursachte eine teilweise Obstruktion der Atemwege des Herrn. Erstickungsrettungsmaßnahmen wurden durchgeführt, waren jedoch erfolglos. LifeVac wurde verwendet, während sich das Opfer in einer stehenden Position befand. Beim zweiten Versuch wurde das Essen aus seinen Atemwegen entfernt, was sein Leben rettete.

More News

LifeVac rettet einen 2-jährigen Jungen vor dem Ersticken an Apple

LifeVac rettet einen 2-jährigen Jungen in einem Erstickungsnotfall vor dem Ersticken an einem Apfel …

Read More

4-jähriger autistischer Junge mit LifeVac gerettet

4-jähriger autistischer Junge mit LifeVac in einem Erstickungsnotfall gerettet …

Read More