LifeVac rettet einen 1-jährigen Jungen in einem Erstickungsnotfall

LifeVac freut sich, ein weiteres gerettetes Leben bekannt zu geben

Uns wurde berichtet, dass ein 15 Monate alter Junge an einem Penny zu ersticken begann. Die Münze verursachte eine teilweise Obstruktion der Atemwege. Er würgte und konnte kaum atmen. Sein Vater versuchte es mit den Erste-Hilfe-Maßnahmen der BLS-Erstickungshilfe für Kleinkinder, konnte das Hindernis jedoch leider nicht beseitigen. Der Vater des Kindes holte sein LifeVac-Gerät und beim zweiten Versuch wurden die Atemwege des Kindes freigemacht, was sein Leben rettete.

 

*VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

More News

LifeVac rettet zwei Leben im Pflegebereich, diesmal in den Niederlanden!

Das Team von LifeVac Europe freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass LifeVac zwei Leben in den Niederlanden vor dem Ersticken gerettet hat, als BLS versagte. …

Read More

Die 11 Monate alte Amarannia wurde vor dem Ersticken gerettet.

Die 11 Monate alte Amarannia spielte in ihrem Wohnzimmer, als sie ein Stück Plastik aufhob und in den Mund steckte. …

Read More

8 Monate altes Mädchen mit LifeVac . gerettet

LifeVac hilft, ein kleines Mädchen in einem Erstickungsnotfall zu retten …

Read More