LifeVac rettet das 34. Leben vor dem Ersticken!

Am 1. August 2019 wurde LifeVac erneut mitgeteilt, dass ein weiteres Leben vor dem Ersticken gerettet wurde.

LifeVac wurde verwendet, um den 6-jährigen Logan an zwei Quartalen in Kanada vor dem Ersticken zu retten.

Logan hatte Geld gezählt, das er in der Nacht zuvor von der „Zahnfee“ erhalten hatte. Leider hatte Logan das Geld in den Mund gesteckt. Als er merkte, dass etwas nicht stimmte, kam er zu seiner Mutter Ali in die Küche gerannt.

Als Ali ihren Sohn Logan sah, bemerkte sie sofort, dass etwas nicht stimmte, da er anfing, blau zu werden und keine Luft mehr bekam. Ali versuchte die Bauchstöße, die fehlschlugen, Ali benutzte dann einen LifeVac, den sie einige Monate zuvor gekauft hatte. Sobald LifeVac aufgetragen wurde, begann Logan wieder zu atmen und Farbe kehrte in sein Gesicht zurück.

Ali kommentierte: „Logan ist völlig in Ordnung und er ist wieder ganz normal, aber ohne unseren LifeVac wäre das sicher nicht möglich gewesen.“

"Das sind wieder einmal erstaunliche Neuigkeiten! Diese berühren mich ein wenig, da mein eigener Sohn erst ein Jahr älter ist und auch Logan heißt. Dies ist LifeVacs fünftes Kind, das vor dem Ersticken gerettet wurde und es zeigt wirklich die verschiedenen Erstickungsgefahren für Kinder, da jede Atemwegsobstruktion anders war, die LifeVac von jedem Kind gelöst hat.Im ersten Fallbericht war es ein Hot Dog, bei dem die erschreckende Erfahrung in einem IKEA-Restaurant auf Videoüberwachung festgehalten wurde, unser zweiter waren Karotten, unser dritter war ein hartes Stück aus Plastik, unser vierter war ein harter Bonbon (Lemon Head) und schließlich Logan, der an zwei Vierteln erstickte."

— Susan Banagan: LifeVac Europe

Ein LifeVac-Vertreter sagte: „Dies zeigt, wie viel bestimmte Absauggeräte in der Erste-Hilfe-Ausbildung benötigt werden und in das BLS-Erstickungsprotokoll aufgenommen werden, wenn BLS versagt. Die Leute nehmen leider an Erste-Hilfe-Kursen (was ein Muss ist), aber kommen mit dem Gedanken, dass? Die Verfahren, die sie durchführen, wenn jemand erstickt, werden immer funktionieren. Sie wissen nicht, dass das Erstickungsprotokoll nur zu 70 % wirksam ist, wenn es von einem medizinischen Fachpersonal in einer perfekten Situation korrekt durchgeführt wird. Dies versuchen wir bei LifeVac zu sensibilisieren und warum wir arbeiten so hart daran, Absauggeräte in BLS zu integrieren, wie wir vielfach bewiesen haben, dass die Absaugung auch von Laien verwendet werden kann, wenn BLS versagt.”

More News

LifeVac kündigt stolz ein weiteres Leben an, das in einem Erstickungsnotfall gerettet wurde

Das Team von LifeVac Europe ist stolz darauf, weitere erstaunliche Neuigkeiten mitteilen zu können! …

Read More

LifeVac rettet einen 2-jährigen Jungen vor dem Ersticken an Apple

LifeVac rettet einen 2-jährigen Jungen in einem Erstickungsnotfall vor dem Ersticken an einem Apfel …

Read More

LifeVac rettet Leben in einem britischen Pflegeheim

LifeVac hilft, ein weiteres Leben in einem Erstickungsnotfall zu retten …

Read More