LifeVac rettet 62-jährige Frau in einem erstickenden Notfall

LifeVac freut sich, ein weiteres gerettetes Leben ankündigen zu können

 

Von unserem Vertriebspartner LifeVac Spanien wurde uns mitgeteilt, dass LifeVac verwendet wurde, um einer 62-jährigen Frau in Madrid, Spanien, das Leben zu retten.

Die 62-jährige Frau, die aufgrund von Speiseröhrenkrebs an Schluckproblemen leidet, genoss Wassermelonenstücke, als sich ein großes Stück in ihren Atemwegen festsetzte.

Ihr Schwiegersohn lieferte ein BLS-Erstickungsprotokoll, das das Hindernis nicht löste, und das Opfer begann eine violette Farbe zu nehmen. Ihr Schwiegersohn schnappte sich dann sein LifeVac-Atemwegs-Freigabegerät und legte das Gerät an, während sich der Verletzte in Rückenlage befand.

Bei der ersten Anwendung wurden zwei kleine Stücke Wassermelone entfernt und dann bei der zweiten Place-Push-Pull-Bewegung wurden zwei größere Stücke entfernt, die ihr Leben retteten.

Dank des Gerätes kamen vier große Stücke raus

— Retter

More News

3-jähriger Junge mit LifeVac . gerettet

LifeVac Europe freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass ein weiteres Leben in einem erstickenden Notfall gerettet wurde. …

Read More

36-jähriger Chokes und LifeVac werden verwendet, um sein Leben zu retten

36-Jähriger verschluckt sich nicht an Bauchstößen und LifeVac wird eingesetzt, um sein Leben zu retten …

Read More

8 Monate altes Kind mit LifeVac vor dem Ersticken gerettet

LifeVac freut sich, die Rettung eines weiteren Lebens bekannt zu geben …

Read More