10 Monate alte Drosseln und gerettet mit LifeVac in einem Erstickungsnotfall

LifeVac freut sich, Neuigkeiten über ein weiteres gerettetes Leben mitteilen zu können

Uns wurde berichtet, dass ein 10 Monate alter Junge aus Kansas an flüssigem Tylenol erstickte. Die Eltern des Kindes versuchten, auf den Rücken zu schlagen, aber das Kind wurde blau und wurde bewusstlos.

Hier ist ein erschreckendes Zeugnis der Mutter des Kindes:

Meinem zehn Monate alten Kind wurde flüssiges Tylenol gegen Fieber gegeben. Irgendwie blockierte das Medikament seine Atemwege und er konnte nicht atmen. Er begann zu würgen und bekam keine Luft in seine Lungen. Wir haben versucht, Rückenschläge zu verabreichen, aber sie haben nicht funktioniert. Er fing an blau zu werden und wurde schlaff. Mein Mann beeilte sich, den LifeVac zu benutzen. Nach drei Versuchen öffnete es seine Atemwege wieder. Der LifeVac hat unserem Baby das Leben gerettet. Wir sind für immer dankbar und werden dieses Gerät immer in Reichweite haben. Danke, dass Sie unseren Sohn gerettet haben.

— Elternteil

More News

LifeVac rettet das erste Leben bei HC-One – dem größten Pflegeheimanbieter Großbritanniens

Wir freuen uns sehr, Ihnen die erstaunliche Nachricht mitteilen zu können, dass LifeVac im britischen Pflegesektor das Leben einer anderen Person in einem Erstickungsnotfall gerettet hat.   Wie Hunderte von Pflegediensten in ganz Großbritannien beschloss HC-One vor nicht allzu langer Zeit, einen zusätzlichen Schritt in der Qualität der Pflege zu gehen, indem sie LifeVac in …

Read More

Polizist rettet ersticktes Kind mit LifeVac

Ontario OH-Beamter feierte Helden, nachdem er einen erstickten 2-Jährigen gerettet hatte …

Read More

11-Jährige mit LifeVac gerettet

11-Jährige mit LifeVac in einem Erstickungsnotfall gerettet …

Read More