LifeVac Europe nimmt am ERC-Kongress 2022 in Antwerpen, Belgien, teil

LifeVac Europe hatte das Vergnügen, LifeVac auf dem diesjährigen ERC-Kongress in Antwerpen, Belgien, vorzustellen

Am 16. und 17. Juni hielt der European Resuscitation Council seinen Jahreskongress in Antwerpen, Belgien ab. Der ERC veranstaltet jährliche Kongresse, um Erfolgsgeschichten, Fortschritte in der Wiederbelebung, Poster-Abstracts und vieles mehr im Anschluss an ein wissenschaftliches Programm auszutauschen.

Dies ist das erste Jahr seit COVID-19, in dem sich Menschen sowohl von Angesicht zu Angesicht als auch virtuell (Hybrid-Event) treffen können.

LifeVac Europe hatte seit 2018 in Bologna, Italien, keine Gelegenheit mehr, an einem ERC-Kongress teilzunehmen. Seit 2018 hat LifeVac weitere 7 von Fachleuten begutachtete medizinische Publikationen erworben, die sich mit geretteten Leben, unabhängigen Tests, Sicherheit, Wirksamkeit und Benutzerfreundlichkeit befassen. Darüber hinaus haben wir jetzt über 395 Leben in einem Erstickungsnotfall gerettet!

Vor diesem Hintergrund dachten wir, es wäre eine großartige Gelegenheit, so viele Menschen wie möglich in der medizinischen Gemeinschaft auf den neuesten Stand zu bringen.

Es waren zwei fantastische Tage, neue Leute kennenzulernen, LifeVac zu demonstrieren und Leute dazu zu bringen, LifeVac an einer unserer Übungspuppen anzuwenden. Wir verteilten auch unsere komprimierte medizinische Broschüre an alle, die unseren Stand besuchten. Die Leute waren erstaunt zu sehen, wie viele wissenschaftliche und medizinische Beweise die Verwendung von LifeVac unterstützen. Unser komprimierter medizinischer Ordner enthält alle aktuellen unabhängigen Tests, Abstracts und Peer-Review-medizinischen Publikationen. Diese umfassen gerettete Leben, Sicherheit, Effektivität und Benutzerfreundlichkeit.

LifeVac als Ganzes ist fest davon überzeugt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, um unser langfristiges Ziel bis 2025 zu erreichen. Implementierung von nicht-invasiven Handabsauggeräten in das BLS-Erste-Hilfe-Erstickungsprotokoll. Dies würde die derzeitige Wirksamkeit von 70-76 % der derzeitigen Richtlinien auf so nahe wie möglich an 100 % anheben. Dies wird auch über 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt eine zusätzliche Option geben, die derzeit keine abdominalen Stöße und/oder Rückenschläge erhalten können, und hilft, jedes Jahr Zehntausende von Leben zu retten.

More News

9-jähriges Mädchen in einem Erstickungsnotfall mit LifeVac vor dem Ersticken gerettet

9-jähriges Mädchen mit LifeVac vor dem Ersticken gerettet …

Read More

LifeVac rettet einen 2-jährigen Jungen vor dem Ersticken an Apple

LifeVac rettet einen 2-jährigen Jungen in einem Erstickungsnotfall vor dem Ersticken an einem Apfel …

Read More

Ersthelfer rettet Kind mit LifeVac

Ersthelfer rettet Kind mit LifeVac bei Erstickungsgefahr …

Read More