Bewohner stirbt in der Mittagspause nach Erhalt seiner COVID-Impfung

Bewohner stirbt in der Mittagspause nach Erhalt seiner COVID-Impfung

 

Ein Bewohner des Colchester Care Home starb, nachdem er sich nur wenige Stunden nach seiner ersten Covid-19-Impfung und dem Besiegen des Virus an seinem Mittagessen verschluckt hatte.

In einer weiteren tragischen Wendung war seine Frau wenige Tage zuvor bei einem Autounfall ums Leben gekommen, nachdem sie von ihrer eigenen Impfung nach Hause gekommen war. Keiner der beiden Vorfälle wird mit der Impfung in Verbindung gebracht.

Eine Untersuchung hat gehört, wie Peter Smith, 82, der in einem namenlosen Pflegeheim in Colchester wohnte, starb, nachdem er beim Essen erstickt war.

Die stellvertretende Gerichtsmedizinerin Tina Harrington hörte, dass Herr Smith gegen 13.25 Uhr zu Mittag aß, als der Vorfall geschah.

Die Betreuer lieferten Schläge zurück, bevor er schlaff wurde und auf den Boden gelegt wurde, wo CPR durchgeführt wurde.

Sanitäter benutzten eine Pinzette, um die Mahlzeiten zu entfernen, die in seinem Hals steckengeblieben waren, dennoch gab der Herr, Mr. Smith, traurig weg. Die Polizei war nicht anwesend, gab jedoch an, dass keine verdächtigen Umstände vorliegen.

 

Tragischerweise starb seine Frau etwas mehr als eine Woche vor dem Tod von Herrn Smith bei einem Verkehrsunfall, als sie selbst von ihrer eigenen Impfung zurückkehrte. Auch hier werden die Impfung und der Vorfall nicht miteinander in Verbindung gebracht.

"Während der Untersuchung wurde nicht erwähnt, dass die Impfung mit dem Erstickungsvorfall in Verbindung gebracht wurde"

—Assistant Coroner Tina Harrington

More News

LifeVac rettet junges Mädchen

LifeVac rettet einen jungen Rollstuhlfahrer in einem Erstickungsnotfall …

Read More

LifeVac rettet Krankenhauspatienten das Leben

Das Team von LifeVac ist stolz darauf, ein weiteres Leben zu verkünden, das in einem Erstickungsnotfall gerettet wurde! …

Read More

Vater rettet 3-jährigen Sohn mit LifeVac

Vater rettet 3-jährigen Sohn mit LifeVac in einem Erstickungsnotfall …

Read More