10 Monate altes Ersticken an Plastik mit LifeVac gerettet

LifeVac freut sich, Neuigkeiten über ein weiteres gerettetes Leben mitteilen zu können

Ein 10 Monate altes Mädchen erstickte an einem weichen Stück Plastik. Wir sind so dankbar, dass diese Familie von der Großmutter des Kindes einen LifeVac erhalten hat.

„Unsere Enkelin war vor zwei Tagen am Ersticken und selbst nachdem sie ihr einige kräftige Schläge auf den Rücken versetzt hatte, konnte sie immer noch nicht atmen. Wir hatten den Lifevac-Werbespot vor ein oder zwei Jahren auf Fox News gesehen und jedem unserer Kinder und uns selbst Lifevac-Einheiten gekauft. Mein Sohn hat es bei seiner Tochter verwendet und das Stück Plastik kam sofort heraus. Wir alle danken dir so sehr, dass du ihr Leben gerettet hast.

Hier ist ein Zeugnis vom Vater des Kindes:

„Chloe verschluckte sich an einem Stück Plastik. Wir versuchten es mit Rückenschlägen und überprüften ihren Hals, aber sie würgte immer noch. Ich schnappte mir den LifeVac, legte Chloe auf den Boden und führte nur zwei Züge durch. LifeVac konnte das weiche Plastikstück herausziehen. Gott sei Dank für LifeVac, es hat meiner Tochter das Leben gerettet.“

More News

Mutter rettet ihren 1-jährigen Sohn mit LifeVac

Mutter rettet ihren einjährigen Sohn mit LifeVac, als er erstickte …

Read More

LifeVac rettet ein weiteres Leben in einem britischen Pflegeheim

LifeVac rettet sein erstes Leben innerhalb einer neuen Pflegegruppe in einem Erstickungsnotfall …

Read More

LifeVac Europe – 2019 im Rückblick

2019 war ein hartes Jahr, um das Bewusstsein für das Ersticken zu schärfen, aber auch ein erstaunliches Jahr für LifeVac. …

Read More