LifeVac ist stolz darauf, ein weiteres gerettetes Leben bekannt zu geben

Uns wurde berichtet, dass ein 4-jähriger Junge aus Alaska an einem Legostein erstickt ist. Das Spielzeug verursachte eine teilweise Obstruktion der Atemwege des Jungen. Erstickende Erste-Hilfe-Rettungsprozeduren wurden versucht, konnten das Lego-Stück jedoch nicht lösen. Der Vater des Kindes kam schnell mit LifeVac in der Hand und benutzte es bei der zweiten Anwendung mit dem Kind in sitzender Position. Das Lego-Stück wurde freigesetzt, um die Atemwege des kleinen Jungen freizugeben.

“Es kam direkt heraus!” – Vater

Gott sei Dank entschied sich diese Familie für den Kauf von LifeVac, nachdem sie das CCTV-Video einer Heldenmutter gesehen hatte, die ihren Sohn rettete, während sie in seinem Hochstuhl saß und fernsah.

More News

LifeVac® wurde verwendet, um einen 44-jährigen Mann zu retten, der an Chips erstickte

LifeVac® registriert ein weiteres gerettetes Leben in einem Erstickungsnotfall …

Read More

10 Monate altes Ersticken an Plastik mit LifeVac gerettet

10 Monate altes Ersticken an Plastik mit LifeVac gerettet …

Read More

LifeVac rettet 14-jähriges Mädchen

LifeVac rettet 14-jähriges Mädchen mit Rett-Syndrom im Notfall …

Read More