3-Jähriger an Kaugummi erstickt und mit LifeVac gerettet

LifeVac kündigt ein weiteres gerettetes Leben an

Uns wurde berichtet, dass ein 3-jähriges kleines Mädchen anfing, an einem Stück Kaugummi zu ersticken, was zu einer vollständigen Obstruktion der Atemwege führte. Ihre Eltern führten BLS-Erste-Hilfe-Erstickungsverfahren durch, konnten das Zahnfleisch jedoch leider nicht entfernen. LifeVac wurde dann mit dem Kind in einer sitzenden Position verwendet. Beim zweiten Platz, der Push, Pull-Bewegung, löste der LifeVac das Stück Kaugummi aus den Atemwegen des Kindes und rettete ihr Leben.

Das Objekt wurde schließlich nach der Verwendung dieses Geräts entfernt, als die abdominalen Stöße nicht vollständig halfen

—Elternteil

More News

Kleinkind mit LifeVac vor dem Ersticken gerettet

Kleinkind in Erstickungsnotfall mit LifeVac gerettet …

Read More

LifeVac registriert ein weiteres gerettetes Leben!

LifeVac rettet ein weiteres Leben im Notfall …

Read More

60-jährige Frau wird durch Ersticken bewusstlos

60-jährige Frau wird durch Ersticken bewusstlos – gerettet von LifeVac …

Read More